Aktuelles

 

Übergänge - Herbstausstellung 2018


Wir sind gespannt, was es wieder Neues zu sehen gibt bei der Herbstausstellung der Pupille.

Zu sehen ist die Ausstellung vom 22. Oktober bis 4. November 2018. Die Eröffnung ist am Sonntag, den 21. Oktober 2018, diese Mal im Forum in Hanau, wegen Umbaumaßnahmen Neustädter Rathaus.

Die Ausstellung wird Montag bis Samstag von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sein, an den Markttagen (Mi+Sa) von 10.00 bis 18.00 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos und barrierefrei. Mit der Unterstützung des Fachbereichs Kultur, Stadtidentität und Internationale Beziehungen der Stadt Hanau.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Kunst im CPH

Am Freitag, den 10. August 2018, um 18 Uhr im Südfoyer des CPH, Schlossplatz 1, Hanau, laden wir Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde herzlich ein zur Ausstellung der Pupille, vetreten durch Ellen Hug und Max Müller.
Einführung in die Ausstellung durch Martina Roth, Vorstandsvorsitzende der Pupille Künstlervereinigung.
Öffnungszeiten: dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr. Die Ausstellung ist täglich bis 22 Uhr durch die Glasfassade des Südfoyers einsehbar. Weitere Besichtigungstermine auf Anfrage, Änderungen vorbehalten.
Die Einladungskarte zu dieser Ausstellung können Sie demnächst hier herunterladen als PDF.

 

 

 

Kunst im Comoedienhaus - Martina Roth
Der Vorhang öffnet sich...

Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, den 31. August 2018 um 18 Uhr im Theaterfoyer des Comoedienhauses Hanau, laden wir Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde herzlich ein.
Begrüßung durch Nicole Rautenberg, Geschäftsführerin der Betriebsführungsgesellschaft Hanau mbH
Begrüßung und Einführung in die Ausstellung durch Beate Funck, Stadtverordnetenvorsteherin der Stadt Hanau
Elke Brückner erzählt eine Geschichte, Spiel- und Theaterpädagogin
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
„Martina Roth inszeniert Landschaften und einzelne Gewächse und verschafft so der Hauptdarstellerin Flora ihren großen Auftritt im Comoedienhaus. Erstmalig bannt die Malerin die Schönheit von Landschaften auf Leinwand und lässt sie für sich sprechen - ohne versteckte Botschaften, ohne Hinweise auf Umweltfrevel, ohne Metaphern. Jedes Bild hat seine eigene Atmosphäre. Ausschlaggebendes Element im Bild ist stets das Licht.“

 

 

Werkstattgalerie KUNSTSPEICHER

Klaus D. Feller
WerkstattGalerie KUNSTSPEICHER

"Weiblichkeit"
Maleirei, Stoff und Skulptur
6. - 29. Juli 2018
Uschi Ellison, Gundula Fleckenstein, Hilde Keller, Doris Süß und Ursula Zepter

Wolfgang Str. 2
63755 Alzenau
Öffnungszeiten: Mi. und Sa. 14.00 - 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung: 0174-5386511
Weitere Infos unter www. atelier-feller.de

www.atelier-feller.de

 

 


Informieren Sie sich hier über aktuelle Aktionen oder im Archiv über vergangene Ausstellungen.